Circular Economy

Die Initiative Circular Economy ist noch im Aufbau. Etliche Projekte werden heute schon vorangetrieben von Freiwilligen und Ehrenamtlichen, um die endlichen Ressourcen der Erde zu bewahren.

Bis dieses Projekt durchstartet, möchte ich schon einmal auf ein anderes Projekt hinweisen, das wir betreiben: Lifecycler.de. Dies ist eine Internet-Plattform mit dazugehörigen Apps, auf der man kostenlos Dinge verschenken kann, die man nicht mehr braucht. Anders als schwarzes Brett oder bekannte Tauschbörsen funktioniert das sehr einfach und professionell. Es gibt sogar eine integrierte Versandoption, bei der automatisch ein Label von DHL Paket erzeugt und an den Schenker verschickt wird.

Das Beste daran: für jeden verschenkten Artikel erhält der Schenker 50 kg CO2 in seinem Namen neutralisiert. Man kann mit Lifecycler.de daher nicht nur anderen eine Freude machen, sondern tatsächlich noch seinen eigenen Carbon Footprint aktiv senken. Heute mal auf Lifecycler.de vorbeischauen und ausprobieren!